Der Blog
Anzeige
Umfrage

Durch Spekulation auf Nahrungsmittel verschlimmert sich der Hunger insbesondere in Afrika. Sollten solche Spekulationen verboten werden?

Ergebnisse anschauen

Loading ... Loading ...

Rezepte

Rezepte und Kochtipps für afrikanische Küche

Amarula - der unverwechselbar leckere Sahne-Likör aus Südafrika

Amarula - der unverwechselbar leckere Sahne-Likör aus Südafrika

Noch keine Idee, was Sie an den Feiertagen als Dessert servieren können?

 

Unsere Empfehlung: Crème brulée mit Amarula

Mit dem exotischen, unverwechselbaren Geschmack des Amarula Sahne Likörs aus Südafrika geben Sie dem Dessert-Klassiker eine ganz neue, afrikanische Note.

 

Die Zubereitungszeit beträgt ca. 30 Minuten (plus mehrere Stunden, in denen die Crème im Kühlschrank auskühlen muss), der Schwierigkeitsgrad ist mittel.

 

Als Zutaten für 4 Personen benötigen Sie:

  • 110 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 200 ml Sahne
  • 175 ml Vollmilch
  • 125 ml Amarula-Likör
  • sowie einen Gourmet-Brenner

Zur Vorbereitung heizen Sie bitten den Backofen auf 90°C vor.

 

Zubereitung:

Rühren Sie mit dem Handmixer 40 g Zucker und die 4 Eigelb schaumig.

Bringen Sie die Sahne zusammen mit der Milch und dem Amarula-Likör zum Kochen. Rühren Sie nun vorsichtig und langsam (!) die kochende Flüssigkeit in die Zucker-Eigelb-Mischung ein.

Verteilen Sie die Mischung auf vier feuerfeste, flache Keramik- oder Steingut-Förmchen und lassen Sie die Crème im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten lang stocken. Anschließend abkühlen lassen und anschließend im Kühlschrank kalt stellen.

Der African Attitude-Tipp: Es gelingt nicht immer beim ersten Mal, die Konsistenz der Crème so hinzubekommen, dass sie komplett fest wird. Probieren Sie ggf. ein wenig aus, wie lange und bei welcher Temperatur die Crème bei Ihnen im Backofen am besten gelingt.

Kurz vorm Servieren gleichmäßig mit Zucker bestreuen und diesen mit einem Gourmetbrenner karamellisieren lassen.

 

Die Amarula-Crème brûlée genießen Sie am besten pur – direkt nachdem der Zucker obenauf karamellisiert wurde.

 

African Attitude wünscht guten Appetit!


Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen der folgenden Buttons anklicken, willigen Sie ein, dass Ihre Daten ggf. an Drittanbieter und möglicherweise ins Ausland (z.B. die USA) übertragen und ggf. dort gespeichert werden. Näheres erfahren Sie unter „i“.

Bobotie - Ein südafrikanischer Hackfleischauflauf

Bobotie - Ein südafrikanischer Hackfleischauflauf

Wer gerne mal ein südafrikanisches Gericht ausprobieren möchte, dem sei Bobotie ans Herz gelegt.

Das typisch Kapmalaiische Gericht ist leicht zuzubereiten, man bekommt in der Regel alle Zutaten – wie südafrikanisches Chutney – ganz unproblematisch hierzulande gekauft – und es schmeckt einfach nur lecker.

Hier das Rezept im Überblick mit Zutaten für ca. 4 Personen: Weiterlesen


Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen der folgenden Buttons anklicken, willigen Sie ein, dass Ihre Daten ggf. an Drittanbieter und möglicherweise ins Ausland (z.B. die USA) übertragen und ggf. dort gespeichert werden. Näheres erfahren Sie unter „i“.