Der Blog
Anzeige
Umfrage

Beschäftigen sich unsere Medien ausreichend und korrekt mit dem Thema Afrika?

Ergebnisse anschauen

Loading ... Loading ...

Tourismus

Bern – In Zukunft sollen vermehrt auch Tourismusanbieter im Süden von den Vorteilen des fairen Handels profitieren können. Zu diesem Zweck hat das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO in Südafrika die Entwicklung der weltweit ersten Fairtrade-Reisearrangements unterstützt. Heute gelangen die ersten Angebote auf den Schweizer Markt.

In der Ausweitung des fairen Handels auf den Tourismus steckt ein grosses Potenzial zur nachhaltigen Entwicklung ärmerer Länder im Süden. Für die meisten Entwicklungsländer zählt der Tourismus zu den bedeutendsten Exportbranchen und ist die wichtigste Devisenquelle. Ein nachhaltiger Tourismussektor trägt zum Wirtschaftwachstum bei, generiert Deviseneinnahmen, schafft Einkommen und Beschäftigung. Weiterlesen


Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen der folgenden Buttons anklicken, willigen Sie ein, dass Ihre Daten ggf. an Drittanbieter und möglicherweise ins Ausland (z.B. die USA) übertragen und ggf. dort gespeichert werden. Näheres erfahren Sie unter „i“.

Bei den Urlaubsentscheidungen der Touristen spielen die Medien oft eine sehr entscheidende Rolle.

Mord und Totschlag, tägliche Raubüberfälle und fehlende Sicherheit überall – darüber wird oft berichtet. Länder, wie Brasilien, Südafrika oder auch Mexiko haben den Ruf der Gangster-Paradiese. Doch wie viel Wahrheit oft in solchen Berichten steckt, wissen nur diejenigen, die vor Ort waren. Wie stark beeinflussen die Medien das Image einer Destination und sollte das den Touristen eine Hilfe sein?

Die folgende Umfrage wurde von einer Studentin für internationalen Tourismus und Eventmanagement erstellt, um diese Fragen zu klären. Der Fragebogen bietet vollständige Anonymität und wird lediglich für die Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit als repräsentative Primärforschung genutzt.

Zur Teilnahme an der Umfrage: http://www.studentenforschung.de/web/?id=151172


Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen der folgenden Buttons anklicken, willigen Sie ein, dass Ihre Daten ggf. an Drittanbieter und möglicherweise ins Ausland (z.B. die USA) übertragen und ggf. dort gespeichert werden. Näheres erfahren Sie unter „i“.