Der Blog
Anzeige
Umfrage

Durch Spekulation auf Nahrungsmittel verschlimmert sich der Hunger insbesondere in Afrika. Sollten solche Spekulationen verboten werden?

Ergebnisse anschauen

Loading ... Loading ...

Ab dem 7. April kommt ein ganz besonderer Film aus Afrika in unsere Kinos, den wir Ihnen sehr ans Herz legen möchten:

Un homme qui crie – Ein Mann der schreit

Un homme qui crie - Ein Mann der schreit

Un homme qui crie - Ein Mann der schreit

Afrika und die Welt verstehen: In UN HOMME QUI CRIE  konkurrieren Vater und Sohn auf der Suche nach gesellschaftlicher Anerkennung. Einfühlsam und ruhig gedreht überzeugte er Publikum und Jurys weltweit, u.a. auf dem Festival von Cannes, wo er im offiziellen Wettbewerb mit dem Preis der Jury ausgezeichnet wurde.

Stimmen zum Film:
Dieser Film bringt Kunst und Politik ganz ohne Proklamation zusammen
(TIP Berlin)

Die Qualitäten, die Mahamat-Saleh Haroun vorzuweisen hat, würden auch westlichen Regisseuren gut zu Gesicht stehen.
(Programmkino.de)

“Ein afrikanisches Exempel”
(Programmkino.de)

Drehbuch und Regie Mahamat-Saleh Haroun
Youssouf Djaoro: Adam
Diouc Koma: Abdel

Frankreich/Belgien/Tschad-2010-92 Minuten Color Scope Dolby SRD, FSK ab 6 Jahre und feiertagsfrei, auf 35mm+ digital erhältlich, französische+arabische Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Zu sehen ist der Film in folgenden Städten:

Ab 07.04.2011 in

Augsburg Savoy (Vorpremiere mit Regisseur)
Bamberg, Lichtspiel
Berlin, Central (Premiere am 04.04.11 um 20 Uhr)
Berlin, FSK
Berlin, KANT
Bremen, Atlantis
Düsseldorf, Bambi
Dresden, KIF
Freiburg, Harmonie
Frankfurt, Mal Sehn
Hamburg, Passage
Karlsruhe, Schauburg
Köln, Filmpalette
München, Theatiner (am 07.04.11 in Anwesenheit des Regisseurs)
Nürnberg, Metropolis
Seefeld, Breitwand
Tübingen Arsenal
Stuttgart, Innenstadtkinos

Ab 28.04.11 in
Leipzig, Cinematheque in der Nato

Ab 05.05.11 in

Göttingen, Lumiere
Kiel Koki


Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen der folgenden Buttons anklicken, willigen Sie ein, dass Ihre Daten ggf. an Drittanbieter und möglicherweise ins Ausland (z.B. die USA) übertragen und ggf. dort gespeichert werden. Näheres erfahren Sie unter „i“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.